Erlebnis Wasserwelt

Fischkopf KiemenatmungDie Besichtigung entführt Sie in die Welt der Fischzucht vom Barock bis in die Jetztzeit und beantwortet viele Fragen rund um das Thema Fisch in der Südsteiermark.

Warum steht in jedem Teich ein Mönch?
Wie erkennt man bei Fischen das Geschlecht?
Was sind dreisömmrige Karpfen?
Wer war Otto der Riesenwels?
Was ist der Unterschied zwischen See und Teich?

Führungsprogramm

Historischer Abriss
Zu Fisch und Gut Hornegg vom Barock bis in die 60er-Jahre
Steirisches Teichland
Karpfenzucht – ein traditionsreicher Wirtschaftszweig seit der Monarchie
Aufzucht
Von der Vermehrung über die Fütterung bis zum Abfischen – Was bedeutet Biofisch?
Verarbeitung
Vom Fisch zum Filet – Das Fischkisterl – Wie man aus dem Karpfen Delikatessen macht. Wie erkenne ich Qualität?
Verkostung
Vom Fischsalat bis zum Räucheraufstrich. Dazu bieten wir Weine, die speziell auf undere Fischspezialitäten abgestimmt sind, und hausgemachten Fruchtsaft an.

Gefällt Ihnen, was wir in Hornegg machen? Empfehlen Sie uns weiter. Gute Angebote brauchen die Unterstützung ihrer Kunden. Herzlichen Dank dafür!

Stationen am Teich

Im Anschluss an die Verkostung haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Stationen am Gelände der Teichanlage zu besuchen.

Naturteiche im Einklang mit der Umwelt

Der Naturlehrpfad oberhalb des großen Spiegelteich ist für kleinere Kinder besonders geeignet.