Hechtleber auf Apfel-Chutney

Innereien

Hechtleber auf Apfel-Chutney serviert

Zutaten

STARTER FÜR 4 PERSONEN

2 Hechtlebern, Salz, Mehl zum Bestäuben, Olivenöl zum Braten, 1 säuerlicher Apfel (Boskop), etwas Rosmarin, etwas Thymian, einige Tropfen Balsamico-Essig, schwarzer und rosa Pfeffer, 4 Toastbrotscheiben, Butter für die Toasts

Weinempfehlung

Morillon (der steirische Chardonnay)

> Hechtleber in Happengröße schneiden, salzen, mit Mehl bestäuben und in Olivenöl auf beiden Seiten kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

> Apfel schälen und in dünne Scheibchen schneiden. In derselben Pfanne mit ein wenig Thymian und Rosmarin, Salz und schwarzem Pfeffer und wenigen Tropfen Balsamico-Essig braten.

> Währenddessen Toastbrot toasten halbieren und bebuttern. Apfelchutney auf warmen Toaststückchen platzieren, darauf ein Stückchen gebratene Leber anrichten und zum Schluss für Auge und Gaumen etwas roten Pfeffer darüber mahlen.


Ein exquisiter Starter!

ÜBER DAS FISCHKOCHBUCH

Zutaten

STARTER FÜR 4 PERSONEN

2 Hechtlebern, Salz, Mehl zum Bestäuben, Olivenöl zum Braten, 1 säuerlicher Apfel (Boskop), etwas Rosmarin, etwas Thymian, einige Tropfen Balsamico-Essig, schwarzer und rosa Pfeffer, 4 Toastbrotscheiben, Butter für die Toasts

Weinempfehlung

Morillon (der steirische Chardonnay)